Berliner Kyudo-Meisterschaften 2021 (Kinteki)

Veröffentlicht von SG-B-B-News am Oct 04 2021
Neuigkeiten >>

Am 02.10.2021 fanden die Berliner Kyudo-Meisterschaften (Kinteki) in Mannschaft und Einzel statt, an dem Kyudoka aus allen drei Berliner Vereinen erfolgreich teilgenommen haben.

Der Kreuzberger Kyudo-Verein TiB (Turngemeinde in Berlin 1848 e. V. /Abteilung Bogensport) war Austragungsort, Wertungsrichter war Thomas Müller (4. Dan) aus dem Kyudo-Dojo Berlin.

Fünf Teams sind im Mannschafts-Wettkampf gegeneinader angetreten, zwei Teams davon waren vereinsübergreifend gebildet. Drei Teams mussten um den Platz 2 und 3 stechen. Insgesamt waren es 17 Einzelschützen, die für die Berliner Meisterschaften an die Shai getreten sind. Die Ergebnisse in der Übersicht:

 

Team-Wettkampf:

1. Buffalo Berlin (Thomas Stier, Steffi Goldmann, Rosa Russo, Nathalie Friedrich) (20/36) (SGBB, Kyudo-Dojo)

2. Viper (Viktor Grabl , Petra Fietkau, Walter Janik) (18/36) nach Stechen (Kyudo-Dojo)

3. Ostwind (Rolf Sieg, Christian Böhme, Felix König) (18/36), nach Stechen (TiB)

 

Einzelwettkampf:

1. Steffi Goldmann (Kyudo-Dojo)

2. Christian Böhme (TiB)

3. Thomas Stier (SGBB)

 

Allen erfolgreichen Teilnehmern: Herzlichen Glückwunsch. Dank an alle, die für das angenehme Gelingen der Berliner Kyudo-Meisterschaften beigetragen haben.

Berlin blickt nun auf den kommenden Wettkampf voraus: Die Deutschen Kyudo-Meisterschaften 2021 (Kinteki) finden am 16.-17.10. in Berlin statt!

(RR)

 

 

Zurück
Powered by Website Baker